Barry Seal – Ein draufgänger, die CIA und Narcos

Häufig ist es so, dass man sich Geschichten nicht so ausdenken kann, wie sie das Leben wirklich schreibt. Eine dieser Geschichten ist die, des Piloten Barry Seal. Als Pilot hält er sich zu Beginn der 80er Jahre mit einem Nebenverdienst gut über Wasser. Er trägt jedoch nicht etwa Zeitungen aus, jobbt an einer Tankstelle oder kellnert. Stattdessen schmuggelt er dank einer gehörigen Portion Mut, Schlitzohrigkeit und Unbedachtheit die ein oder andere Sache über die Grenzen dieser Welt. Dies sogar so gut, dass das CIA auf ihn aufmerksam wird. So beginnt eine beispiellose Lebensgeschichte, die uns Universal Pictures ab dem 7. September in den deutschen Kinos zeigt.

Barry Seal Universal Pictures Movie Text

Barry Seal – Ein schlitzohriger Schmuggler im Dienste der CIA

Stellt euch vor, ihr seid Pilot und verdient euch mit diversen Schmuggeleien etwas dazu. Plötzlich wird die CIA auf euch aufmerksam. Genau so geht es dem namengebenden Barry Seal (gespielt von Tom Cruise). Dieser wird jedoch als charmantes Schlitzohr nicht etwa von der CIA dingfest gemacht, sondern rekrutiert. So beginnt für ihn ein Dienst an mehreren Fronten. Recht bald steht nämlich nicht nur auf der Gehaltsliste des CIA. Ebenso erhält er sein Geld vom Drogenkartell um Pablo Escobar und von südamerikanischen Guerilla-Kämpfern. Dass Seals Weg zu einem der reichsten Bürger der USA so durchaus auch mal stressig werden kann, zeigt uns bereits der unten eingebundene Trailer zum Film.

Barry Seal – Only in America buhlt mit rasanter Action und einer gehörigen Portion Humor um eure Gunst. Dabei übernimmt nicht nur Weltstar Tom Cruise eine tragende Rolle. Ob das durchaus gelungene Konzept von Universal Pictures jedoch aufgeht, davon könnt ihr euch ab dem 7. September am besten selbst überzeugen.


Reizt auch euch die Geschichte rund um Pablo Escobar, solltet ihr auf keinen Fall die Netflix-Serie Narcos verpassen, die morgen bereits in die dritte Staffel geht. Auch in Ozark (hier unsere Review) erhält das organisierte Verbrechen eine nicht unwichtige Rolle. Solltet ihr Barry Seal – Only in America im Kino sehen, vergesst nicht uns eure Meinung mitzuteilen.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer’s Potion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.