Microsoft CEO: Xbox Geschäft wächst profitabel!

Im Rahmen von Microsofts Finanz-Konferenz zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017, das am 30. Juni endete, gab CEO Satya Nadella einen Überblick über die Geschicke des Unternehmens. Dabei ging er detailliert auf die Entwicklung von Xbox Geschäft und weitere Fortschritte ein. Die verkündeten Zahlen dürften in der ganzen Gaming-Industrie positiv aufgenommen worden sein.

Xbox Geschäft, Mixer und Game Pass auf gutem Weg

In seinen Ausführungen äußerte der CEO stolz, dass Microsoft einzigartig dafür gerüstet sei, vom Wachstum der Gaming-Industrie zu profitieren. Die Gamingwelt wachse dabei schneller als je zuvor. Dieser Wachstum reiche vom Spielen auf verschiedensten Plattformen über einen explosiven Wachstum im Bereich Streaming und eSports bis hin zu neuen Abo-Angeboten und AR beziehungsweise VR.

Xbox Geschäft Xbox Game Pass Juli

Besonders die Verknüpfung von Konsole, PC und Mobile-Plattformen durch Xbox Live sieht er als riesigen Vorteil. Auch die Xbox One X wird in seinem Bericht erwähnt. Sie soll das Portfolio an Gaming-Geräten als weltweit stärkste Konsole sinnvoll erweitern. Die kürzlich veröffentlichten Services Mixer und der Xbox Game Pass schlagen sich ebenfalls richtig gut.

Ob ihr nun Freunde von Microsoft beziehungsweise dem Xbox Geschäft seid oder nicht, vor allem der Wachstum der von uns so geliebten Branche sollte euch zumindest freuen.

Solltet ihr ein Auge auf die Xbox One X geworfen haben, lest unsere Gedanken zur stärksten Konsole der Welt.

Auch wenn ihr die Xbox One X noch nicht vorbestellen könnt, findet ihr unten einen Amazon-Link. Schaut euch die Konsole gerne an. Wenn ihr zuschlagen solltet, unterstützt ihr uns direkt und habt selbst keinerlei Nachteile.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer’s Potion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.