The Surge 2 offiziell angekündigt

Der Nachfolger zum deutschen Sci-Fi-Soulslike von Deck13 soll 2019 erscheinen. Das verkündete Focus Home Interactive, die erneut als Publisher fungieren werden, vorgestern. Obwohl bisher noch nahezu nichts zu The Surge 2 bekannt ist, verspricht der Publisher bereits jetzt den Vorgänger übertreffen. So soll es brutalere Kämpfe, ambitionierteres Leveldesign und eine Erweiterung des Systems geben, mit welchen die Spieler Gliedmaßen anzielen und abschneiden können. Weiterhin kann man aus dem Artwork zum Post bereits eine Idee von dem neuen Setting bekommen. Während man sich in The Surge größtenteils in alten Fabrikhallen bewegte, wird es den Spieler beim Nachfolger wohl in eine Stadt ziehen. Zumindest schließen wir das aus den Hochhäusern, die man auf dem Bild sehen kann.

Was halten wir davon?

Obwohl das bisher natürlich alles erst vage Versprechen sind und bis 2019 noch viel passieren kann, sind wir positiv gestimmt. The Surge hatte sicherlich seine Fehler, konnte sich mit seinem Setting und einigen herrvorragenden Ergänzungen im Gameplay deutlich aus der Masse von Dark Souls-Klonen hervorsetzen. Wenn Deck13 auf der Grundlage des ersten Teils nun aufbauen können. Also die alten Schwächen aus merzen und die Stärken weiterausbauen. Dann könnte The Surge 2 wirklich etwas hermachen.

Falls ihr den ersten Teil noch nicht gespielt habt, könntet ihr über diesen Link bestellen. So unterstützt ihr uns und habt keinerlei Nachteile.

Wenn euch stattdessen der Sinn nach etwas aktuellerem steht, verweisen wir euch hier auf das sehr empfehlenswerte Shadow of the Colossus Remake.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.