The Witcher Netflix-Serie im Anmarsch

Es scheint als ginge bald ein weiterer Traum der The Witcher Fans in Erfüllung. Der Autor hinter den Romanen rund um Geralt von Riva hat nämlich selbst verkündet, dass Netflix und seine Wenigkeit an einer Adaption seiner Geschichten arbeiten.

Sapkowski gibt selbst zu, dass er die Zusammenarbeit mit Netflix sehr aufregend findet. Vor allem, da die geplante Netflix-Serie seinem Werk, an dem er mehr als 30 Jahre gearbeitet hat, treu bleiben wird.

The Witcher – Geralt, Rittersporn und Plötze auf Netflix

Tomas Baginski, der Director, der sich für alle drei Intro-Videos der Witcher Games verantwortlich zeichnet, wird zumindest eine Folge pro Staffel selbst gestalten.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die genauen Inhalte der Serie noch ungewiss. Die Executive Producers Sean Daniel und Jason Brown geben an, dass sich die The Witcher-Geschichten um eine unkonventionelle Familie drehen, die gemeinsam in einer gefährlichen Welt für die Wahrheit kämpft. Die Charaktere sind originell, humorvoll und vor allem überraschend. Deshalb können sie kaum erwarten sie zum Leben zu erwecken.

The Witcher

Als Co-Produzent steht Platige Image, ein polnisches Produktions- und Visual-Effects-Unternehmen, fest. Bei all der Arbeit sollen die Feinheiten der Erzählung nicht verloren gehen. Vor allem die moralische und intellectuelle Tiefe der Bücher sei dabei nicht in ein Genre zu pressen. Alltägliche, immer aktuelle Themen werden in ein Fantasy-Gewand gesteckt. Es geht um uns und das Monster in uns allen. Da sind sich die Executive Producers sicher.

Vor allem Sapkowski selbst dürfte sich über den mit der Serie verbundenen Geldregen freuen. Er bereute zuletzt immer häufiger, die Videospiel-Rechte zu günstig verkauft zu haben. Es bleibt zu hoffen, dass er durch den zu erwartenden Erfolg auch den Verdienst von CD Projekt Red dabei nicht vergisst.

Wir danken den Kollegen von IGN.com für die Informationen.

Habt ihr nun Lust zu den Videospiel-Umsetzungen von The Witcher zu greifen, bestellt sie euch gerne über den Amazon Link. Ihr unterstützt uns dabei direkt und habt selbst keinerlei Nachteile.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer's Potion.