Tag archives for Controller

Games

Xbox Elite Wireless Controller – Der Über-Controller?

Menschen konkurrieren miteinander, seid wir denken können. Während es in frühster Urzeit noch um das zeugungsfähigste Weibchen, sättigendes Essen und den sichersten Schlafplatz ging, tragen wir unsere „Kämpfe“ mittlerweile anders aus. Was geblieben ist, ist der Drang uns zu vergleichen und andere zu übertrumpfen. Dabei ist es häufig sogar egal, wer unser Widersacher ist. Wir messen uns mit Freunden oder Unbekannte gleichermaßen gerne. Bei dieser menschlichen Natur wundert es kaum, dass diese Entwicklung auch vor unserem geliebten Gaming nicht Halt gemacht hat. Längst sind eSports zugleich angesehener Wettbewerb, Hobby und Millionen-Industrie. Nicht nur an der Weltspitze sollte jedes zugelassene und faire Mittel demnach Recht sein, um einen kleinen Vorteil zu ergattern. Vor allen anderen versprach SCUF-Gaming diesen Vorteil. Original-Controller werden vom britischen Unternehmen umgebaut und für Beträge jenseits der 200 Euro verkauft. Von Xbox und PlayStation selbst, wurde dieser Markt zunächst vernachlässigt. Bis der Xbox Elite Wireless Controller erschien. Besser spät als nie! Ob es nun an den guten Standard-Controllern oder am unterschätzten Wachstum des eSports liegt, bleibt unklar. Klar ist jedoch, dass das zögerliche Verhalten von Xbox und PlayStation dazu geführt hat, dass sich SCUF Gaming in Ruhe im Bereich eSports etablieren konnte. Mittlerweile haben die erfolgreichsten eSport-Teams eigene Controller Designs und die modifizierten Standard-Controller sind schon lange kein unbekanntes Gesicht mehr. Während PlayStation aktuell noch immer ausschließlich Fremdprodukte im Bereich der Pro-Controller lizenziert, hat Microsoft mittlerweile den Xbox Elite Wireless Controller veröffentlicht. Dieser bietet uneingeschränkte Kompatibilität zu Xbox One und Xbox One X und lässt sich sogar am PC verwenden. Welche Vorteile der Elite Controller jedoch im Vergleich zum beliebten Standard-Controller bringt und welche Nachteile damit eventuell verbunden sind, haben wir genau für euch unter die Lupe genommen. Der Xbox Elite Wireless Controller setzt auf Flexibilität Der Xbox Elite Wireless Controller kann nicht mit einer großen Auswahl an…
Weiterlesen
Games

Xbox Design Lab – Nicht mehr als ein überteuerter Spaß?

Über eine Milliarde Farbkombinationen, Controller, die nicht von der Stange kommen und sogar eigene Gravuren. Wenn das Xbox Design Lab verspricht, euch den Weg zu einem ganz eigenen Controller zu ebnen, sind das mehr als leere Worte. Vorbei also die Zeit in der wir auf die typischen Standard-Farben zuzüglich einiger seltener Sonder-Editionen angewiesen waren. Natürlich ist unsere Auswahl dank SCUF Gaming, Xbox One Elite Controller und Razer Wildcat vor allem bei Controllern, die Mehrwert durch zusätzliche Tasten oder sogar ein modulares System bieten, bereits größer geworden. Bleibt also die Frage, welche Vorteile das Xbox Design Lab für uns bereithält und vor allem was uns das unterm Strich wirklich kostet. Um all das heraus zu finden, haben wir uns selbst in den Design-Vorgang gestürzt. Unser Endergebnis dürft ihr natürlich ebenfalls bestaunen. Sollte euch dieser nicht gefallen, erstellt euch einfach einen eigenen. Xbox Design Lab - Alles beginnt in einfachem Schwarz Das Xbox Design Lab spuckt die normalen Controller für Xbox One, Xbox One X und PC aus. Die Ergebnisse stehen also aktuell nicht in Konkurrenz zu SCUF, Xbox One Elite Controller und Razer Wildcat. Wir sagen absichtlich aktuell, da wir uns vorstellen können, dass das Konzept des Xbox Design Labs durchaus auch erweitert werden könnte. Wer nämlich verschiedenfarbige Thumbsticks einsetzen kann, der könnte sicher auch unterschiedliche Längen einsetzen. Eine Wahlmöglichkeit, die über den einfachen Design-Aspekt hinaus geht, gibt es bereits. Gemeint sind die gummierten Griffe, welche für rund 6 Euro einen besseren Halt versprechen. Andere Wahlmöglichkeiten beschränken sich jedoch ausschließlich auf optische Aspekte. Da die Gravur aktuell kostenlos ist, reichen die Preise für euren aktuellen Controller von rund 80 Euro bis 93 Euro. Der genaue Preis richtet sich nach den von euch verwendeten Materialien. Das Ergebnis liegt aber, wie ihr seht unterhalb der Kosten für einen typischen Pro-Controller. Das erstellen eines…
Weiterlesen
Games

Nacon Revolution Pro Controller in neuen Designs

War euch die mit einfachem Schwarz sehr eingeschränkte Farbwahl des Nacon Revolution Pro Controllers auch immer ein Dorn im Auge? Bigben Interactive und Nacon schaffen nun endlich Abhilfe. Der Nacon Revolution Pro Controller erscheint nämlich ab September 2017 in ganzen sieben neuen Varianten. Für uns fällt damit einer der großen Kritikpunkte am Controller weg. Leider ist das Spielgerät allerdings noch immer Kabel-gebunden. Nacon Revolution Pro Controller ab September mit echter Farb-Auswahl Erst kürzlich berichteten wir an dieser Stelle vom Nachfolger des erfolgreichen Nacon Revolution Pro Controllers. Neben dem Razer Raiju ist dieser nämlich einer von zwei von Sony offiziell lizenzierten Pro-Controllern. Innovative 46°Sticks sollen euch genau wie die mögliche Programmierung und zusätzliche Tasten jederzeit zum Meister über das Spiel machen. Selbstverständlich ist die vollständige Kompatbilität mit PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro ebenfalls gegeben. Wir haben euch zusätzlich einen Trailer zum Controller eingebunden, der die Features noch einmal hervorhebt. Jetzt seid ihr an der Reihe. Wie gefallen euch eigentlich die neuen Designs und können sie euch vom Kauf überzeugen? Solltet ihr euch selbst stolze Besitzer des Pro-Controllers nennen, interessieren uns natürlich auch eure Erfahrungen. Gerne binden wir untenstehend einen Amazon-Link zum Controller ein. Über diesen könnt ihr das Pro-Gaming Gerät einerseits ohne Nachteile bestellen und leistet andererseits dabei einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt und der Entwicklung von Gamer's Potion.
Weiterlesen
Games

Bigben kündigt Revolution Pro Controller 2 für PS4 an

Ihr sucht nach einem neuen PS4 Controller und Sony's Original reicht euch nicht aus? Dann könnten Bigben und Nacon für euch die richtige Hardware am Start haben! Nachdem die erste Version bereits im Dezember erschienen ist, kommt dieses Jahr nun der Revolution Pro Controller 2. Wie dieser aussieht, könnt ihr in dieser Galerie sehen. Neue Features des Revolution Pro Controller 2 Bei der Entwicklung des Revolution Pro Controller 2 möchten sich Bigben und Nacon keine Blöße geben und haben daher einige neue Features draufgepackt. Infolgedessen findet ihr die Neuigkeiten laut dem Hersteller selbst: Manuelle Konfiguration der vier Shortcut-Tasten für sofortige Anpassungen Die Möglichkeit, das Steuerkreuz auf vier oder acht Richtungen einzustellen Die Möglichkeit, nun ebenso den linken Stick individuell zu konfigurieren Neues, verbessertes User-Interface der zugehörigen Software Ebenso erwähnenswert: Der Controller ist vollständig mit dem PC kompatibel. Damit bietet sich der Pro Controller ebenfalls an, wenn ihr PC Gamer seid, jedoch einen Controller für Plattformer oder Action Adventures nutzen möchtet. Einen genauen Preis hat uns der Hersteller bisher noch nicht genannt. Das Vorgängermodell pendelt sich jedoch zwischen 80 € und 100 € ein, was sich auch für den Nachfolger realistisch anhört. Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn wir nähere Informationen zum Preis und Erscheinungsdatum erhalten. Habt ihr Interesse an Proversionen von Controllern? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!
Weiterlesen
Games

Seht den verrücktesten PS4 Controller aller Zeiten

Ein Controller, der so nur aus Japan kommen kann. Erst kürzlich berichteten wir von sämtlichen Neuigkeiten der Dragon Quest XI Präsentation. Eine Kleinigikeit ist uns dabei jedoch entgangen. Die Rede ist von einem ganz besonderen Controller, der zugleich verrückt unhandlich aber auch knuffig wirkt. Ein ganz typischer japanischer Controller Jeder, der sich auch nur ein wenig mit der Dragon Quest Reihe beschäftigt erkennt ihn. Gemeint ist der Schleim, das Maskottchen der Serie. Er ist eigentlich immer mit zahnlosem Lächeln anzutreffen und kann einem das Leben je nach Gattung ziemlich schwer machen. Da liegt es doch nahe, dass Square Enix und Zubehör-Spezialist Hori gemeinsame Sache machen und einen passenden Controller zu Dragon Quest XI veröffentlichen. Was dabei herauskam, werdet ihr kaum glauben! Ich höre förmlich eure Gedanken. Wie soll man damit nur irgendetwas steuern? Genau das hab ich auch zunächst gedacht. Dann hab ich mir jedoch Bilder der Unterseite angesehen, die zwar nicht für die Handlichkeit sprechen, aber zumindest erste Fragen beantworten. Ihr sollt den Controller nämlich wie folgt halten. Damit gewinnen Square Enix und Hori mit Sicherheit den Preis für den merkwürdigsten Controller des Jahres. Irgendwie kommen wir als Dragon Quest Liebhaber aber nicht drum herum das blaue Ding gern zu haben. Dadurch, dass Dragon Quest XI jedoch nichtmals einen europäischen Launch-Termin geschweige denn eine Ankündigung erhalten hat, bleibt auch fragwürdig, ob der blaue Schleim den Weg zu uns findet. Wenn er jedoch erscheint, werden wir ihn für euch testen. Jetzt interessiert uns aber noch eure Meinung zum Controller. Fühlt ihr euch ähnlich zu dem kleinen Blauen Ding hingezogen wie wir es tun? Könnt ihr euch vorstellen, dass man damit überhaupt spielen kann oder haltet ihr ihn für ein gut gemachtes Merchandising über das man reden kann, das aber insgesamt eher im Regal verstaubt. Welche Spielgeräte nutzt ihr am liebsten…
Weiterlesen