PlayStation Plus Preise steigen! Der Nutzen auch?

Wie ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, hat Sony Interactive Entertainment E-Mails versendet, in denen die Preiserhöhung für alle PlayStation Plus Pakete angekündigt wurde.

PlayStation Plus wird teurer – Was bedeutet das im Detail?

So steigt der Preis für eine jährliche Mitgliedschaft von 49,99 Euro auf 59,99 Euro. Der Preis steigt also von 4,17 Euro pro Monat auf 5 Euro. Die dreimonatige Mitgliedschaft schlägt nun statt mit 19,99 Euro mit 24,99 Euro zu Buche. Das bringt den Monatlichen Preis auf satte 8,33 Euro. Es lohnt sich also statt auf die vierteljährliche Zahlweise auf das monatliche Abo zu wechseln, welches für 7,99 pro Monat einige Cent günstiger ist.

Betrachtet man die Preisgestaltung, wird deutlich, dass Sony entweder auf die 12 monatige PlayStation Plus Mitgliedschaft drängen möchte, oder es euch überlasst, ob ihr euch monatlich neu entscheiden wollt, oder nicht. Natürlich weist Sony darauf hin, dass ihr, wenn ihr bis zum 31.8. eine neue Mitgliedschaft zum alten Preis kauft, diese zu eurer jetzigen hinzugerechnet wird. Es lohnt sich also nochmals tätig zu werden.

PlayStation Plus Preiserhöhung Sony

Eure bestehende Mitgliedschaft wird von der Änderung natürlich nicht beeinflusst. Genauso steht es euch frei, zum Ende der Laufzeit zu kündigen.

Was bedeutet diese neue Preisgestaltung für euch?

Wir empfehlen allen, die eindeutig bei PlayStation Plus bleiben wollen, eine 12 monatige Mitgliedschaft zum günstigen Preis zu erwerben. Wollt ihr euch nicht für längere Zeit binden, lohnt auch die Ergänzung einer dreimonatigen Mitgliedschaft. Ab dem 31.8. würden wir deutlich von einer vierteljährlichen PlayStation Plus Mitgliedschaft abraten. Ihr spart nämlich nicht mehr. Falls ihr auf die kostenlosen Games aus seid, könnt ihr jeden Monat neue entscheiden, ob diese euch 8 Euro wert sind.

Bedeutet das jetzt für uns, dass alles besser wird, wir bessere Games bekommen und ein stabileres Netzwerk? Nunja das ist leider eher unwahrscheinlich. Schließlich hat die Preiserhöhung in Nordamerika bereits letztes Jahr stattgefunden.

Was meint ihr zur Preiserhöhung? Gerechtfertigt oder dreist? Wir sind gespannt, was ihr zu sagen habt.
Die aktuellen PlayStation Plus Games für August findet ihr übrigens hier.

Wollt ihr eure Mitgliedschaft verlängern, holt euch gerne einen passenden Code von Amazon. Durch Nutzung des Links unterstützt ihr uns direkt und habt selbst keinerlei Nachteile.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer’s Potion.

Ein Gedanke zu „PlayStation Plus Preise steigen! Der Nutzen auch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.