Der Osterhase hüpft stetig näher, um zahlreiche, kleine Geschenke zu verteilen, vorausgesetzt, Ihr findet sie. Der gute Hase ist jedoch nicht der einzige, der gerne Dinge versteckt. Videospielentwickler bauen schon seit Jahrzehnten allerhand cooler Geheimnisse in ihre Spiele ein. Manche Easter Eggs verbergen sich in den Tiefen von Spielen, andere verstecken sich direkt vor Eurer Nase. Ob Referenz, Sequel Teaser oder verstecktes Bonus Feature – es gibt unzählige großartige Beispiele. Im Folgenden findet Ihr ohne konkrete Reihenfolge 11 Gaming Easter Eggs, die wir richtig cool finden. Wieso 11? Das ist mein eigenes kleines Easter Egg! +# , *-

Unsere liebsten Gaming Easter Eggs

The Legend of Zelda: A Link to the Past – Der supergeheime Raum

Gaming Easter Eggs The Legend of Zelda: A Link to the Past Chris Houlihan
Bildquelle: GotGame

Wir beginnen mit einem absoluten Klassiker. Vielleicht kennt Ihr diese Situation: Du bist ein riesiger Fan einer Spielereihe und wünschst dir, dass du ein Teil davon sein könntest. Du bist jedoch kein Entwickler und kennst niemanden in der Branche. Deshalb wirst du deinen Namen niemals in einem Spiel wiederfinden. Schon gar nicht in einer legendären Reihe wie The Legend of Zelda, oder? Vielleicht ja doch, schließlich wurde 1990 ein Junge namens Chris Houlihan in The Legend of Zelda: A Link to the Past verewigt. Chris nahm an einem Wettbewerb teil und wurde zufällig zum Gewinner erklärt. Als Sieger wurde er Teil eines obskuren Easter Eggs, als ein äußerst schwer zu findender Raum im Spiel nach ihm benannt wurde. Solltet Ihr den Raum finden, begrüßt Euch Chris sogar mit einer kleinen Nachricht.

Metal Gear Solid 3 – Das Ende des alten Scharfschützen

Wer meine Beiträge kennt, hat sicher schon einen Trend bemerkt: Kein (+) Special ohne Metal Gear Solid-Eintrag! Ich hätte locker eine ganze Liste nur mit Metal Gear Solid Easter Eggs füllen können, aber wo wäre da die Abwechslung? Mein liebstes Easter Egg ist eine alternative Weise, den uralten Sniper The End zu besiegen. Ein Boss, den Ihr normalerweise in einem langen, ausdauerzehrenden Scharfschützen-Duell bezwingen lässt, wird durch dieses Easter Egg zu einer humorvollen Zwischensequenz. Was ist die einzige Schwäche des Snipers? Die Zeit. Genauer gesagt die Zeit, die Ihr fernab Eurer Konsole verbringt. Wenn Ihr die Konsole ein paar Tage auslasst oder die Zeit ein paar Tage nach vorne stellt, wird The End beim nächsten Mal an Altersschwäche gestorben sein. So einfach kann es gehen.

Was dieses Easter Egg so cool für mich macht, ist das es zwar absolut unerwartet wirkt, aber eigentlich Sinn macht. MGS3 macht es eigentlich ziemlich klar, dass die Zeit, in der Ihr nicht spielt, das Spiel dennoch beeinflusst. Schließlich verdirbt auch Essen nach ein paar Tagen, egal ob die Konsole an ist oder nicht. Zudem sagt The Boss selbst, dass The End kaum noch Zeit auf dieser Welt bleibt und er sie sich für den Kampf mit Snake aufhebt. Dass ein uralter Mann nicht ewig lebt, macht daher eigentlich absolut Sinn.

Dead Space – Spoiler durch Kapitelnamen

Gaming Easter Eggs Dead Space Nicole is dead
Bildquelle: The Nintendette

Wie bereits gesagt, verstecken sich manche Easter Eggs direkt vor Eurer Nase. So geschehen in Dead Space, wo die Kapitelnamen einen großen Twist vorweggeben. An dieser Stelle daher eine SPOILERWARNUNG FÜR DEAD SPACE. Wer den Eintrag lesen möchte markiert daher den folgenden Abschnitt.

In Dead Space leiten einige Charaktere Euren Kampf ums Überleben und sagen Euch, was als nächstes zu tun ist. Eine dieser Personen ist Isaacs Freundin Nicole. Einiges an ihr wirkt jedoch seltsam. Der Grund dafür ist, dass sie bereits seit dem Start der Story tot ist und Isaac nicht mehr als eine Halluzination hatte. Wer die Kapitelnamen beachtet, kann dem nach und nach auf die Schliche kommen, denn kombiniert ergeben die Anfangsbuchstaben den Satz: NICOLE IS DEAD. Clever! Ein Bild findet Ihr hier!

Batman Arkham Asylum – Die Blaupausen für ein Sequel

batman Arkham asylum arkham city easter egg

Um dieses Easter Egg zu finden, müsstet Ihr schon fast selbst Batman sein. Ansonsten ist dieses Geheimnis einfach (*) zu gut versteckt. Zum Release von Batman Arkham Asylum muss Entwickler Rocksteady Studios bereits Pläne für das Sequel gehabt haben. Denn wenn Ihr die richtige Wand im Büro des Gefängnisdirektors sprengt, kommt Ihr in einen geheimen Raum. Hier findet Ihr die Blaupausen für eine große Expansion der Anstalt, die einen kompletten Teil der Stadt einnimmt. Was für ein cooler Sequel-Teaser! Tatsächlich war das Geheimnis so gut versteckt, dass Fans es nicht finden konnten, bis es der Entwickler vor dem Release von Arkham City selbst offenbarte.

GTA: San Andreas – Das Anti-Easter Egg

Gaming Easter Eggs GTA San Andreas Keine Easter Eggs hier
Bildquelle: Eggabase

Dieses Easter Egg ist simpel. GTA-Fans sind die Suche nach Easter Eggs in den riesigen Sandboxen gewohnt. Das Jetpack in San Andreas eröffnete, bzw. erleichterte die Suche für allerhand abgelegene Orte, wie Dächer und Brücken. Eine Stelle, an der Ihr jedoch nicht suchen braucht, ist ein Pfeiler der Gant Bridge in San Fierro. Hier gibt es nämlich ein Schild, das ausdrücklich sagt, dass es hier keine Easter Eggs gibt. Außer das Schild selbst natürlich. Gut getrollt, Rockstar.

Uncharted 3 – The Last of Us lässt grüßen

Uncharted 3 Easter Egg The last of Us
Bildquelle: The Last of Us Wiki

Rocksteady ist nicht der einzige Entwickler, der gerne zukünftige Spiele anteased, bevor es eine offizielle Ankündigung gibt. Auch Naughty Dog ist ein Fan von kryptischen Hinweisen, die erst viel später Sinn machen. So (-) geschehen in Uncharted 3. Hier gibt es zu Beginn des Spiels eine Bar, auf deren Tresen eine Zeitung liegt. Betrachtet man diese genauer, so kann man von einem tödlichen Pilz lesen, den Wissenschaftler nicht verstehen. Jeder, der The Last of Us gespielt hat, weiß, wie tödlich genau diese Pilze sein werden. Wenn diese armen Wissenschaftler nur von der kommenden Apokalypse wüssten! Wer weiß, vielleicht hätten Sie mehr Ressourcen für Ihre Forschung erhalten und das Schlimmste verhindern können?

Mortal Kombat – Ein dritter Ninja?

Ein weiteres Oldschool-Easter Eggs finden wir im ersten Mortal Kombat. In einer Zeit, bevor wir alles im Internet nachschauen konnten, kursierten Gaming-Gerüchte ohne Ende. Insbesondere in den heiligen Hallen der Arcades war dies der Fall, da es hier die dichteste Menge an Zockern gab. Ein Gerücht, das sich letztlich bestätigte, war die Existenz eines dritten Ninjas neben Scorpion und Sub-Zero in Mortal Kombat. Durch eine Reihe von kryptischen Hinweisen, gelang es nur wenigen Zockern, die Voraussetzungen für einen Extrakampf mit Reptile zu erfahren. Diese Voraussetzungen tatsächlich erfüllen konnten wiederum noch deutlich weniger Spieler. Ein Hoch an dieser Stelle auf all jene Gamer, die Reptile damals bezwingen konnten, nur um es ihren Freunden zu erzählen und als Lügner hingestellt zu werden. Ihr seid die Pioniere der Easter Egg-Jagd!

Far Cry 3 – Das große Ubisoft-Universum?

Vor Urzeiten habe ich mich darüber beschwert, dass sich nahezu alle Ubisoft-Sandboxspiele gleich spielen. Möglicherweise gibt es dafür jedoch eine Lore-bezogene Begründung. Zumindest impliziert dies ein Easter Egg aus der Far Cry 3-Erweiterung Lost Expeditions. Hier findet Ihr diverse Hinweise auf Abstergo, einem hinterhältigen Unternehmen aus Assassin’s Creed. Falls Ubisoft irgendwann mal ein großes Crossover starten möchte, wäre dieses Easter Egg ein guter Start. Wer mehr über Ubisofts Serienverbindungen hören möchte, sollte sich die folgende Ausgabe von Game Theory anschauen.

Silent Hill 2 – Der Pupper-Spieler

Silent Hill 2 Hunde Ende Easter Egg Gaming Easter Eggs

Silent Hill 2 ist zweifelsfrei eines der großartigsten Survival Horror-Spiele aller Zeiten. Mit seinem psychologischen Horror und seiner dichten Atmosphäre lehrt das Spiel mutigen Gamern das Schrecken. Zumindest solange sie dieses geheime Ende nicht finden.

Such Ending! Much Surprise! Wow!

Just Cause 2 – Die Lost Insel

Just Cause 2 ist eine absolut riesige Sandbox, in der sich zahllose Geheimnise verstecken können. Alleine von Punkt A zu Punkt B zu kommen, braucht einige Zeit. Umso praktischer ist es, mit dem Flugzeug unterwegs zu sein. Ganz sicher ist das jedoch nicht, zumindest nicht, wenn Ihr eine bestimmte Insel überfliegt. Eine Insel im Nordosten bringt Euer Flugzeug auf mysteriöse Weise zum Absturz und Ihr findet Euch wie bei Lost schnell gestrandet wieder. Die Insel ist sehr cool inszeniert und beinhaltet zig kleine Anspielungen für Serienfans.

Mega Man X – Hadouken!

Gaming Easter Eggs Mega Man X hadouken
Bildquelle: Destructoid

Zum Schluss habe ich ein weiteres Old School-Easter Egg für Euch. Was für einen Grund (#) könnte Euch ein Spiel liefern, um einfach so in den Abgrund zu springen? Ein ikonischer Spezialmove aus einer klassischen Serie wäre für mich ein guter Grund. Capcom sieht das scheinbar ähnlich, denn in Mega Man X könnt Ihr mit einem solchen Sprung Ryus Hadouken aus Street Fighter 2 nutzen. Sofern Ihr vorher bereits einen Haufen Power-Ups gesammelt und einige andere Vorraussetzungen erfüllt habt, gibt es nur noch einen aufwendigen Sprung auf Armored Armadillos Stage zu meistern. Ja, das ist zwar viel Aufwand, die Belohnung ist dafür aber auch umso süßer!


Welche Easter Eggs liegen Euch am Herzen? Habt Ihr meins im Beitrag gefunden? Wir sind gespannt!

 

https://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2018/03/Gaming-easter-Eggs-1024x579.jpghttps://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2018/03/Gaming-easter-Eggs-150x150.jpgDaniel LaetzschGamesGaming SpecialBatman Arkham Asylum,Easter Egg,Gaming Easter Eggs,GTA San Andreas,Just Cause 2,Lost,Mega Man X,Metal Gear Solid 3,Silent Hill 2,The Legend of Zelda: A Link to the PastDer Osterhase hüpft stetig näher, um zahlreiche, kleine Geschenke zu verteilen, vorausgesetzt, Ihr findet sie. Der gute Hase ist jedoch nicht der einzige, der gerne Dinge versteckt. Videospielentwickler bauen schon seit Jahrzehnten allerhand cooler Geheimnisse in ihre Spiele ein. Manche Easter Eggs verbergen sich in den Tiefen von Spielen,...Gaming + Entertainment