Wer kennt das nicht? Ihr habt Euer Lieblingsspiel bereits unzählige Male durchgespielt, doch noch immer juckt es Euch in den Fingern. Ihr wollt nach Jahren zurück zu Eurem Spiel. Entweder aus purer Nostalgie oder weil in der Zwischenzeit schlicht kein vergleichbares Spiel erschienen ist. Doch egal wie viel Replay-Value in einem Titel steckt, irgendwann wird es leider langweilig, da Ihr alles bereits kennt. Mir ging es so mit den alten Pokémon Editionen bis ich die Pokémon Nuzlocke Challenge gefunden habe. Und seitdem haben die alten Spiele einen komplett neuen Reiz!

Darf’s auch etwas XCOM sein?

Selbstauferlegte Herausforderungen und den Drang, seine Skills auf die Probe zu stellen, sind nicht neu im Gaming. Die sogenannte Pokémon Nuzlocke Challenge ändert in Pokémon jedoch Eure ganze Perspektive zum Spiel. Was ist die Nuzlocke Challenge also? Schlichtweg eine alternative Spielweise für Veteranen der Spiele, die es dem Trainer deutlich schwerer machen, die Reise zu überstehen. Die Regeln findet Ihr in Anlehnung an Pokéwiki im Folgenden:

Die Regeln der Pokémon Nuzlocke Challenge

  • Jedes Pokémon, das besiegt wird, muss freigelassen werden.
  • An jedem Ort, den der Spieler betritt, darf nur das erste gesehene Pokémon gefangen werden.
  • Jedes Pokémon muss einen Spitznamen bekommen. Nur so baut Ihr eine persönliche Bindung zu Euren Partnern auf.
Pokemon Nuzlocke Challenge Kampf
Mit Permadeath sind Kämpfe umso spannender!

Zusätzlich gibt es noch eine Reihe von optionalen Regeln. Diese stammen zum Teil von Pokéwiki, zum Teil von ProJared, dessen Run Ihr oben sehen könnt und zum Teil von mir.

Optionale Regeln

  • Ihr dürft jede Pokémon-Art nur einmal fangen.
  • Wenn Ihr einen Kampf verliert und der Spieler ohnmächtig geht, ist das Spiel beendet und die Nuzlocke Challenge verloren.
  • Wenn der Starter stirbt, ist das Spiel beendet und die Nuzlocke Challenge verloren.
  • Der Starter wird zufällig ausgewählt.
  • Der Starter wird sofort freigelassen.
  • Legendäre Pokémon werden ignoriert.
  • Der Kampfstil wird von Wechsel auf Folge umgestellt.
  • Items dürfen im Kampf nicht mehr eingesetzt werden.
  • Heilitems sind generell verboten.
  • Heilungen im Pokécenter sind pro Stadt auf eine bestimmte Anzahl limitiert. (Versuchen auf eigene Gefahr!)

Darüber hinaus listet Pokéwiki auch noch besondere Runs, wie die Unlock Nuzlocke bei der Ihr Euch mit jedem besiegten Arenaleiter einen weiteren „Bonus“ wie das Weiterentwickeln von Pokémon verdient oder die Monotype Nuzlocke, bei der Ihr im Stil eines Arenaleiters nur Pokémon eines bestimmten Typs verwendet. Da Ihr Euch die Regeln selbst auferlegt sind die Variationen praktisch unendlich und wir würden uns sehr über Eure Erfahrungen freuen!

Viel Disziplin für nichts?

Pokemon Nuzlocke Challenge Team
Seltsame Teams mit dummen Namen. Ein Muss für jeden Nuzlocke-Run!

Wieso lohnt es sich also, sich solch strikte Regeln selbst aufzuerlegen? Als jemand, der die feuerrote Edition schon mehrmals mit verschiedenen Nuzlocke Regeln gespielt hat und gerade auch Saphir so zockt, kann ich Euch folgende Gründe nennen:

Durch die Bedrohung von Permadeath fühlt sich jede Aktion und jede Entscheidung intensiver sehr an, da Ihr begrenzte Ressourcen und heftige Konsequenzen bedenken müsst. Ebenfalls nutzt Ihr die Vielfalt der hunderten Pokémon viel mehr aus, als Ihr es sonst tun würdet. Denn schließlich könnt Ihr Euch nicht auf nur die alten Favoriten verlassen. Ihr werdet ähnlich wie bei XCOM viele einzigartige und organisch aus dem Gameplay heraus entstehende, persönliche Geschichten erleben. Und zuletzt könnt Ihr gleichzeitig Eure Nostalgie befriedigen aber auf eine frische Art. Challenges wie diese transformieren alte Spiele ähnlich wie Mods in eine komplett andere Erfahrung.

Wer also schon länger einen Trip zurück in die Pokémon-Welt plant, aber keinen 3DS sein Eigen nennt, oder wer sich von den Spielen ansonsten unterfordert fühlt, für den ist die Nuzlocke Challenge vielleicht genau das Richtige.


Was haltet Ihr von der Nuzlocke Challenge? Welche besonderen Herausforderungen stellt Ihr Euch bei Euren Lieblingsgames? Wir sind auf Eure Vorschläge gespannt! Wollt Ihr noch weitere Tipps, wie Ihr alte Spiele auffrischen könnt, ohne dem Alkohol abgeneigt zu sein? Dann wären unsere Trinkspiele für Gamer vielleicht etwas für Euch!

https://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2017/11/Pokémon-Nuzlocke-1024x679.jpghttps://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2017/11/Pokémon-Nuzlocke-150x150.jpgDaniel LaetzschGamesGaming SpecialGaming Herausforderungen,Nuzlocke Challenge,PokémonWer kennt das nicht? Ihr habt Euer Lieblingsspiel bereits unzählige Male durchgespielt, doch noch immer juckt es Euch in den Fingern. Ihr wollt nach Jahren zurück zu Eurem Spiel. Entweder aus purer Nostalgie oder weil in der Zwischenzeit schlicht kein vergleichbares Spiel erschienen ist. Doch egal wie viel Replay-Value...Gaming + Entertainment