Tag archives for E3 2017

Games

SDCC mit tollen God of War Replikas

Mittlerweile dürfte auch der letzte Gamer unter uns mitbekommen haben, dass zur Zeit die San Diego Comic-Con (SDCC) läuft und auch für uns Gamer einiges im Gepäck hat. Die Neuentdeckung der Kollegen von Dualshockers ist eine Zusammenarbeit von Sony Interactive Entertainment Santa Monica Studio und Neca. Als Ergebnis entstehen zwei exklusive Sammlerstücke zum kommenden God of War-Spiel. God of War begeisterte auf der E3 2017 die Massen und will sie auf der SDCC befriedigen God of War, welches sich im neuen Ableger in die nordische Mythologie wagt und bereits auf der E3 2017 das Publikum begeisterte (hier unser E3 2017 Footage), ist nicht zuletzt einer der wichtigsten PlayStation 4 Exklusivtitel. Als solcher blickt die Serie rund um den grimmig blickenden Kriegsgott Kratos auf eine breite Fan-Basis. Damit diese neben dem Spiel auch weitere Gelüste befriedigen kann, entsteht zunächst eine 7 Zoll große Kratos-Figur. Neben toller Beweglichkeit und hohem Detailgrad erkennt man deutlich den Wandel hin zur väterlichen Helden-Figur. Dieser Wandel ist eine der größten Neuerungen, die uns bei Gott of War erwartet. Wie viel Hass steckt in der Vaterfigur und wie geht er mit seinem Sohn um? Wir dürfen gespannt sein. Als zweites enthüllt die SDCC ein 36 Zoll großes Replikat von Kratos neuer Axt. Diese wird sein wichtigstes Werkzeug im neusten Serien-Ableger. Tools for surviving playtesting day 3. Excited about progress of the game but dear gods so much work to do. :) ; Cory Barlog (@corybarlog) 20. Juli 2017 Ein Tweet, der abseits der SDCC die erwähnte Axt zeigt, bestätigt gleichzeitig, dass das Game bereits intern getestet wird. Game Director Cory Barlog erwähnt zudem, dass er von den gemachten Fortschritten begeistert sei. Bis zum Release Anfang 2018 ist aber wohl noch einiges zu tun. Was haltet ihr von den zwei Sammlerstücken und welches würdet ihr euch eher zulegen?…
Weiterlesen
Games

Erste 167 Fahrzeuge von Forza 7 bestätigt!

Forza Motorsport 7 war einer der mit beeindruckenderen Spiele, die auf dem diesjährigen Xbox E3 Briefing gezeigt wurden. Nicht nur, dass das Game bestens symbolisiert wozu Microsofts Xbox One X fähig ist. Forza 7 ist auch ein Fan-Liebling und steht in direkter Konkurrenz zu Sonys Gran Turismo Sport, welches übrigens nur zwei Wochen später exklusiv für die PlayStation 4 erscheint. Microsoft hat bereits angekündigt, dass Forza Motorsport 7 mehr als 700 Fahrzeuge im Spiel zu finden sind. Da tut es dem Entwicklerteam von Turn 10 nicht weh, die ersten davon bereits jetzt zu bestätigen. Werft einen Blick auf die ersten 167 Boliden von Forza 7 Eine auf Autoblog gepostete Liste bestätigt euch nun zumindest 167 von üpber 700 fahrbaren Boliden in Forza 7. Die Liste geizt nicht mit großen Namen. Folgerichtig sind sowohl Porsche als auch Marerati, Ferrari und Lamborghini mit von der Partie. Besonders erwähnenswert sind natürlich die Modelle der deutschen Sportwagenmanufaktur Porsche. Schließlich lief deren Exklusiv-Deal mit Electronic Arts erst kürzlich aus. Auch Sonys Gran Turismo Sport wird nicht auf die Modelle aus Zuffenhausen verzichten. Die ersten 167 bestätigten Fahrzeuge von Forza Motorsport 7 sind: 2013 Ariel Atom 500 V8 2016 Ariel Nomad 1958 Aston Martin DBR1 1960 Aston Martin DB4GT Zagato 1964 Aston Martin DB5 1977 Aston Martin V8 Vantage 1998 Aston Martin V8 Vantage V600 2006 Aston Martin #007 Aston Martin Racing DBR9 2008 Aston Martin DBS 2010 Aston Martin One-77 2012 Aston Martin V12 Zagato 2012 Aston Martin Vanquish 2013 Aston Martin V12 Vantage S 2016 Aston Martin Vantage GT12 2016 Aston Martin Vulcan 2017 Aston Martin DB11 2014 BAC Mono 1992 Bugatti EB110 Super Sport 2011 Bugatti Veyron Super Sport 2013 Donkervoort D8 GTO 1948 Ferrari 166MM Barchetta 1952 Ferrari 375 1953 Ferrari 500 Mondial 1957 Ferrari 250 California 1957 Ferrari 250 Testa Rossa…
Weiterlesen
Games

The Evil Within 2 in 4K und Xbox One X optimiert

The Evil Within 2 hat auf der E3 2017 nicht zuletzt dank des beeindruckenden Trailers ordentlich Staub aufgewirbelt. Der Trailer war ganz klar ein Highlight der Bethesda Pressekonferenz. Er konnte sogar mit dem abgedrehten Wolfenstein II: The new Colossus Material mithalten. Neben der tollen Präsentation haben beide Titel noch eines gemeinsam. Sie erscheinen bereits dieses Jahr. Bethesda hat bei The Evil Within 2 einen Termin gewählt, wie er für solch ein Survival-Horror Game kaum besser sein könnte. Der The Evil Within Nachfolger erscheint nämlich am Freitag den 13. Oktober. Einmal das volle Xbox One X Programm für The Evil Within 2 bitte! Ein Xbox Listing hat nun bestätigt, dass die Produktion von Tango Gameworks und Bethesda nicht nur in 4K laufen wird, sondern ebenfalls HDR und volle Xbox One X Optimierung bietet. Leider gibt es keine Information darüber ob es sich bei der Auflösung um natives 4K oder ein Upscaling handelt. Häufig ist es so, dass Games, bei denen Publisher natives 4K nicht explizit als Feature nennen, auch "nur" ein skaliertes 4K-Bild bieten. Während die 4K Auflösung logischer Weise ebenfalls für den PC bestätigt wurde, gibt die Xbox Liste natürlich keinen Aufschluss über die Auflösung auf Sonys PlayStation 4 Pro. Wir können jedoch davon ausgehen, dass auch auf der PlayStation 4 Pro zumindest eine Skalierung auf 4K erfolgt. Wie genau The Evil Within 2 die zusätzliche Power der Xbox One X nutzt, steht noch in den Sternen. Da wir uns jedoch langsam aber sicher dem Release nähern, werden wir vielleicht auf der Gamescom, auf jeden Fall aber vor Release des Games, weitere Details erfahren. Solltet ihr euch den Trailer zum Titel noch nicht angeschaut haben, zögert keine Sekunde ihn euch hier anzusehen. Wer sich vor The Evil Within 2 mit dem Vorgänger auseinander setzen möchte, kann gerne den unten gesetzten…
Weiterlesen
Games

E3 2017 – Haben sich unsere Erwartungen bestätigt?

Konnte die E3 2017 uns als Gamer's Potion-Team befriedigen? Mit der Veröffentlichung unserer Awards ist auch das letzte Kapitel der E3 2017 für uns geschrieben. Nun gilt es für uns, ein Versprechen einzulösen. Bereits im Vorfeld zur E3 haben wir euch unsere Erwartungen und Wünsche genau geschildert. Jetzt gleichen wir diese mit der Realität ab. Insgesamt kann ich sicher für alle sagen, dass die E3 2017 aus unserer Sicht überaus positiv war. Nicht nur, dass sich das gesamte Team in Sachen Berichterstattung gut gehalten hat, auch auf unsere treuen Leser und nicht zuletzt auf die Publisher und Hersteller durften wir setzen. Ohne diese hätte es nämlich nicht so viele Präsentationen mit Informationen gegeben. Größter Nutznießer der E3 waren jedoch wir alle als leidenschaftliche Gamer. Es gab so viele gute Spiele, interessante Trailer und tolle Neuigkeiten, dass wir gut beschäftigt waren, diese zu verarbeiten und zu verinnerlichen. Christian Sengstock Der Wind war nicht so neu aber die PK-Schlacht sehenswert Die E3 2017 hat mich nicht enttäuscht. Titel wie Far Cry 5, Need for Speed Payback, Mittelerde: Schatten des Krieges und FIFA 18 wurden allesamt gezeigt und entsprachen mindestens den Erwartungen. Die von mir aber besonders erhofften Neuerungen wurden nur in einem Fall geliefert. A Way Out ist der Titel, der sich mit Coop-Only-Aufbau als einzige neue IP etwas wirklich Neues traut. Besonders beachtlich ist dabei die Tatsache, dass beide Hauptpersonen komplett unabhängig voneinander gesteuert werden können und sogar Einzelerlebnisse haben. An der Hardware-Front hat Microsoft mit der Xbox One X mit Sicherheit ein gutes Produkt abgeliefert. Mit 500 Euro Verkaufspreis handelt es sich aber allein schon dem Namen nach um eine Xbox One. Die bestehende Familie aus Xbox One und Xbox One S wird also erweitert. Die High-End Konsole geht somit einen ordentlichen Leistungs-Schritt nach vorne. Richtige Innovationen oder gar Neuigkeiten…
Weiterlesen
Games

E3 2017 – And the E3 Award goes to … Part 2

Auch Teil 2 unserer E3 Award Vergabe begeistert ! Im ersten Teil der Verleihung unserer E3 Awards waren sicherlich schon einige Gewinner bei, die auch ihr so auf eurem Zettel hattet. Sicherlich gab es jedoch auch Punkte, in denen ihr nicht mit uns einer Meinung gewesen seid. Gut, dass wir euch gleich mehrere Möglichkeiten geben, uns eure Meinung mitzuteilen. Kontaktiert uns also gerne auf Discord, Facebook oder auch Twitter. Wir sind gespannt, wie eure Auszeichnungen aussehen. Bis dahin bitten wir euch jedoch noch um etwas Aufmerksamkeit. Immerhin haben wir noch ganze sieben Titel zu vergeben. And the E3 Award goes to ... E3 Award für die beste Pressekonferenz Die beste Pressekonferenz hat uns in diesem Jahr Ubisoft geboten. Bei diesem E3 Award waren sich direkt alle Redakteure einig. Dabei hat uns das Unternehmen mit dem brandneuen Logo nicht etwa durch den Just Dance-Auftritt überzeugt, den wir mit unserem Cringe-Award "honoriert" haben. Es waren vielmehr erwartete und unerwartete Ankündigungen, die Ubisofts Pressekonferenz zu einer runden Sache gemacht haben. Die Games, die bereits mit Gameplay bedacht wurden, sahen allesamt sehr vielversprechend aus. Gerade Fan-Lieblinge, wie Assassin's Creed Origins oder Far Cry 5, versprechen zu den besten Teilen der jeweiligen Serien zu gehören. Hinzu gesellt sich nicht nur Beyond Good and Evil 2, dessen Ankündigung mit einem extrem coolen CGI-Trailer erfolgte, sondern auch noch die größte Überraschung dieser E3. Gemeint ist Mario + Rabbids Kingdom Battle, das die beliebten Ubisoft Rabbids in Marios Welt katapultiert. Es wundert nicht, dass diese das Gleichgewicht der Welt ziemlich durcheinander würfeln. Die Tatsache, dass eine solche Kooperation entsteht, war die erste Überraschung. Die zweite, beinahe noch größere, Überraschung war, dass das Spiel dann noch so überzeugend aussieht. Unter dem Strich hat uns Ubisoft somit die kurzweiligste, vielversprechendste und somit auch beste Pressekonferenz geliefert und erhält folgerichtig unseren…
Weiterlesen
Games

E3 2017 – And the E3 Award goes to … Part 1

Unser Award ehrt die besonderen Auftritte der E3 2017 Jede E3 hat ihre Höhen und ihre Tiefen. Nach einer ereignisreichen Show möchten wir das Ganze mit euch Revue passieren lassen. Dabei betrachten wir sowohl die Höhepunkte, als auch die Tiefpunkte. Und was könnte es dafür Passenderes geben als die Verleihung unserer ersten, jährlichen E3 Awards? Bei der Auswahl kam es manchmal zu internen Debatten, während andere Entscheidungen nicht mehr als einen Blick in die Runde und ein gemeinsames Nicken erforderten. Wir möchten euch nicht weiter auf die Folter spannen und präsentieren euch stolz unsere Sieger der E3 2017. Cringe Award Danny sagt: Mittlerweile ist es bei mir Tradition, dass ich beim Schauen der E3 nach den peinlichsten Momenten Ausschau halte. So ist auch dieser Award entstanden. In den vergangenen Jahren hätten den Cringe-Award zwei Fußballer erhalten: Der verwirrte Pelé und der total unbeteiligte José Mourinho auf der EA-Bühne waren schon ziemlich peinlich. Gleich danach kommt immer die Vorstellung von Just Dance auf der Ubisoft-Bühne. Da EA diesmal keinen Fußballer an Bord hatte, konnten die ewigen Zweiten rund um Just Dance sich endlich einmal den Cringe-Award sichern. Diese Tanzperformance, die am Anfang noch vielversprechend mit tanzenden Sub-Zero-Verschnitten startete, dann jedoch durch pink gekleidete Hüpfmädels und einem heruntergekommenen Panda unterstützt wurden, artete schnell in ein Cringefest aus. Das I-Tüpfelchen war dann eine unterirdische Performance von Bebe Rexha. Also ich habe mich amüsiert. Bestes Indie-Game Danny sagt: A Way Out ist für uns eine der größten Überraschungen der E3. Hazelight und der Macher von Brothers: A Tale of Two Sons Jose Fares scheinen hier ein besonderes Erlebnis in der Entwicklung zu haben. Außerdem erfordert es schon einigen Mumm ein Spiel herauszubringen, das man nur im Coop-Modus spielen kann. Der stimmungsvolle Trailer und Gameplay-Szenen, die Lust auf mehr machen, sorgen dafür, dass sich A…
Weiterlesen
Games

PS4 Exklusivtitel Death Stranding bereits spielbar!

Es scheint als wäre Death Stranding, welches auf der diesjährigen E3 nicht zu sehen war, bereits auf der PlayStation 4 spielbar. Leider wissen wir jedoch nicht, auf welchen Entwicklungsstand sich das Wort spielbar bezieht. Es ist ziemlich genau 1 Jahr her, dass Death Stranding auf der letzjährigen E3 von Kojima-san und seinem Studio Kojima Productions angekündigt wurde. Death Stranding wird der erste Titel, dem sich Hideo Kojima nach seinem eher unbequemen Abgang bei Konami widmet. Das Spiel soll noch vor 2019 exklusiv für die PlayStation 4 in heimischen Regalen stehen. Ob der Termin gehalten werden kann, werden wir sehen. Shawn Layden hat Death Stranding bereits gespielt! Niemand geringeres als Shawn Layden, seines Zeichens unter anderem President & CEO von Sony Interactive America, gab zum Besten, dass Death Stranding spielbar sei. Weiterhin sagte er, dass es sehr geholfen habe, die Decima Engine von Guerilla Games zu nutzen. So gibt es bereits Prototypen von Spielabschnitten, die Layden selbst gespielt hat. Layden machte aber auch keinen Hehl daraus, dass sich das Spiel noch in einer frühen Phase befindet. Als er im Interview mit mit dem Telegraph gefragt wurde, ob der Titel dem Hype gerecht wird, der um Kojima Games gemacht wird, äußerte er sich klar. Der Titel erfüllt laut Sony-Kopf Layden die Erwartungen und übertreffe sie. Dadurch, dass die Decima Engine bereits etabliert sei, dürften wir nicht mehr allzu lange warten, bis wir erstes Gameplay zu sehen bekommen. Erste Kandidaten für eine Veröffentlichung wären beispielsweise die Gamescom 2017, die PSX im Dezember und hoffentlich nicht erst die E3 2018. Wir halten euch aber auf dem Laufenden. Wir danken den Kollegen von Dualshockers für die Informationen. Death Stranding steht noch ganz vorn an seiner Karriere. Solltet ihr dennoch gewillt sein, zum Titel zu greifen, zögert nicht, ihn über unseren Link vorzubestellen. Dadurch habt ihr…
Weiterlesen
Games

Star Wars Battlefront II ist meistgesehener Trailer der E3

Star Wars Battlefront II ist einer der Titel, die Publisher auf der E3 2017 enthüllt haben und noch in diesem Jahr in unseren Regalen stehen. Das bedeutet für uns nicht nur, dass das gezeigte Material aus einer fortgeschritteneren Version des Spiels kommt. Es bedeutet auch, ,dass die Wartezeit beinahe erträglich erscheint. Aufgrund des, auf dem EA Play Event gezeigten Gameplays, können wir uns begründete Hoffnungen machen, dass Star Wars Battlefront II das Battlefront-Game wird, das wir uns bereits beim Vorgänger gewünscht haben. Kein E3-Trailer wurde häufiger geschaut als der von Star Wars Battlefront II Die Star Wars Fangemeinde ist mindestens genau so riesig, wie anspruchsvoll. Kein Wunder also, dass sie jede Information zu Star Wars Battlefront II regelrecht aufsaugt. Die auf der E3 gezeigten Szenen scheinen jedoch die meisten Gamer von Vorfreude zerspringen zu lassen. Der Hype um das Game ist anders auch kaum zu erklären. Gamer rund um den Globus haben den Star Wars Battlefront II Gameplay-Trailer nämlich öfter angesehen, als jeden anderen. Allein das ist für Electronic Arts sicherlich schon Anlass zur Freude. Zumal die Konkurrenz alles andere als schlecht ausgesehen hat. Auf der E3 2017 versprach das Game mit der Star-Wars-Lizenz nicht weniger als das Komplettpaket. EA vereint alle Zeitalter des Star-Wars Universums samt ihrer Helden. Zusätzlich sorgt die Frostbyte Engine für eine überragende Optik und der Sound ist bombastisch. Ein für EA untypisches Versprechen, das komplett kostenlose DLC beinhaltet, verstärkt ein trügerisches Gefühl. Ist Battlefront II zu gut, um wahr zu sein. Da man jedoch sowieso den Tag nicht vor dem Abend loben sollte, bleibt es geduldig abzuwarten, was das Game II wirklich bietet. Die Vorzeichen stehen allerdings alles andere als schlecht. Allein unsere Vorfreude auf den neuen Einzelspieler-Modus könnte kaum größer sein. Solltet ihr übrigens selbst in die Haut von Kylo Ren, Darth Maul, Luke…
Weiterlesen
Games

Xbox One X – Ist sie der prophezeite Sony-Killer?

Wir haben die Xbox One X genau beobachtet ! Der Zeitpunkt für die Xbox One X ist wahrscheinlich genau der richtige, wenn Microsoft noch den Verlauf dieser Konsolengeneration drehen will. Zwar hat Microsoft seit längerem statt den Verkaufszahlen der Xbox One lediglich die aktiven Xbox Live-Nutzer genannt, dennoch ist davon auszugehen, dass sich die Box zumindest schlechter verkauft als Sonys PlayStation 4. Dies zeugt jedoch nicht von einer schlechteren Konsole. Der Grund dafür ist bereits vor der Veröffentlichung der Xbox One zu suchen. Das Microsoft-Marketing machte aus ihr nämlich eine Entertainment-Maschine und verknüpfte diese fest mit Kinect. Dadurch haben sich viele Hardcore-Gamer verschmäht gefühlt und der Verkaufspreis für die Konsole, die gleich mit Kinect geliefert wurde, lag über dem der PlayStation 4. Seitdem geht es im Marketing meist um den best place to play und weniger um die Entertainment-Nebenbaustellen. Microsoft hat also aus den Fehlern gelernt und startet mit der Xbox One X von vorne. Xbox One X – 40% mehr Leistung, stärkste Konsole aller Zeiten Weckt man einen Xbox One X Designer in finseter Nacht, hört man pistolenartig zwei Sätze. „40% mehr Leistung“ und „Die stärkste Konsole aller Zeiten“. Diese Punkte sind es, auf die Microsofts Marketing die Konsole immer wieder herunterbricht. Dabei sind die 40% Mehrleistung natürlich auf die Leistung der PS4 Pro bezogen. Diese trägt den Titel der leistungsstärksten Konsole nämlich noch bis zum 07. November 2017. Dann soll mit der Xbox One X die Wachablösung an der Spitze der Konsolen-Nahrungskette stattfinden. Der Hersteller hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass es sich bei der neuen Xbox um ein Premium-Produkt handelt. So scheut man sich auch nicht, den Preis oberhalb des ursprünglichen Verkaufspreises der Xbox One anzusetzen. Genau wie bei der PlayStation 4 Pro gibt es kein Exklusiv-Zubehör oder -Game, das nur mit der neuen Konsole kompatibel…
Weiterlesen
Games

Mittelerde: Schatten des Krieges – E3 2017 Abrechnung

Die E3 bot viele neue Eindrücke zu Talions Reise! Bereits vor der E3 2017 haben wir an dieser Stelle einen ausführlichen Blick auf Mittelerde: Schatten des Krieges geworfen. Nach unserem E3 Marathon gibt es natürlich umfangreiche neue Eindrücke zum Game. Deshalb haben wir uns erneut hingesetzt und genau überlegt, was es im Detail ist, was wir dem neuen Gameplay und den neuen Informationen entnehmen konnten. Natürlich verzichten wir nicht darauf, am Ende des Artikels unsere Beobachtungen zusammen zu fassen und eine Art Urteil zum Spiel zu fällen. Da bis zum 10. Oktober jedoch noch etwas Zeit vergeht, ist dieser Eindruck selbstverständlich noch nicht vollständig. Spätestens auf der Gamescom werden wir gewiss auch selbst Hand-anlegen dürfen. Seht den Artikel also eher als einen Zwischenstand und nicht als Endergebnis. Schatten des Krieges – Erster Auftritt bereits auf Microsoft Pressekonferenz Warner Bros. Interactive und Entwicklerstudio Monolith hatten selbst den Präsentationen der großen Namen der Branche wie Microsoft, Sony, Ubisoft, EA und auch Bethesda wenig entgegen zu setzen. Dennoch waren sie selbst an dieser Stelle zugegen. Man muss kein Genie sein, um zu wissen, dass Microsoft im Rahmen der Xbox One X-Enthüllung keine Spiele zeigen würde, die die neue Hardware nicht bestmöglich präsentieren. Umso überzeugender ist die Tatsache, dass neben Assassin's Creed Origins, Anthem und Forza 7 genau Mittelerde: Schatten des Krieges ausgewählt wurde, was nicht zuletzt auch am Nemesis System liegt. An dieser Stelle gab es weder einen CGI-Trailer oder große Versprechungen, was Inhalte angeht, von denen wir noch nichts wussten. Es gab einfach das, womit das Herr der Ringe-Lizenzspiel überzeugen möchte. Es gab waschechtes Xbox One X Gameplay. Erneut hat Warner Bros Interative damit bewiesen, dass die ersten Trailer nicht zu viel versprochen haben. The Hype is Real! Riesiger Umfang und das erweiterte Nemesis System Schon ohne DLC hat uns Mittelerde: Mordor's…
Weiterlesen
Games

E3 2017 – Die News der Sony Pressekonferenz

Die wichtigsten News der Sony E3 Pressekonferenz Sony war dieses Jahr das letzte Unternehmen, das sich mit einer eigenen Präsentation ein Denkmal setzen wollte. Eine gut eine Stunde lange Vorführung von teils erwarteten und teilweise unerwarteten Games hat unsere Nacht zum Tag gemacht und einiges Interessantes im Gepäck gehabt. Damit auch euch keine Information durch die Lappen geht, haben wir an dieser Stelle die größten News für euch verlinkt und Randnotizen direkt verarbeitet. Sony Pressekonferenz E3 2017 - Die News in Kürze Hier die größten News der Sony-Konferenz: GOD OF WAR MIT BRANDNEUEM GAMEPLAY DAYS GONE ZEIGT SPIELERISCHE FREIHEIT DETROIT: BECOME HUMAN GLÄNZT IM TRAILER SHADOW OF THE COLOSSUS KEHRT ZURÜCK MARVEL’S SPIDER-MAN LÄSST MÜNDER OFFEN STEHEN Zusätzlich gab es zum Beispiel neue Trailer zu den Erweiterungen von Horizon: Zero Dawn und Uncharted: The Lost Legacy. Beide sind optisch über jeden Zweifel erhaben und machen zudem wirklich Lust auf mehr. Seht selbt! Einen besonderen Auftritt erhielt übrigens auch Capcom, das mit zwei Spielen anwesend war. Die Rede ist von Monster Hunter: World für die PlayStation 4 und Marvel vs. Capcom: Infinite. Zum letzteren Titel könnt ihr euch ab sofort eine Story-Demo aus dem Store herunterladen. Viel Spaß damit! Das erste Multiplayer-Gameplay von Activisions Call of Duty: WWII gab es ebenfalls im Rahmen der Sony Pressekonferenz zu bestaunen. Was wären wir nur für Menschen, wenn wir euch das vorenthalten würden. Wenn ihr es vermehrt auf Action-geladene Spiele abgesehen habt, haben wir noch etwas für euch parat. Wie wäre es beispielsweise mit dem Ankündigungs-Trailer von Destiny 2: Our Darkest Hour? Neben den heiß erwarteten Titeln hat Sony übrigens auch eine ganze Reihe an VR-Spielen gezeigt, die wir euch gerne an dieser Stelle gesammelt präsentieren. PlayStation VR-Besitzer dürften mit dem Lineup durchaus zufrieden sein. Es gibt nämlich etwas nNues für den Aim Controller,…
Weiterlesen