Die meisten von uns hatten ein Lieblingskuscheltier. Aber nicht jeder hat das Glück, dieses Kuscheltier immer noch zu besitzen. Für die unter euch, die sich jetzt denken: „Hey ja, was mein Kuscheltier wohl so macht?“, haben wir mit Forgotton Anne einen kleinen Trost. Dank ThroughLine Games und Publisher Square Enix könnt ihr euch Folgendes vorstellen: Vielleicht leitet der kleine Teddy jetzt eine Fabrik. Der Vorarbeiter könnte eine verloren gegangene Socke sein. Und die Wachkraft ist die alte Zapfsäule, die als Kind irgendwo in Opas Keller herumstand. So sieht nämlich die Parallelwelt aus in der Forgotton Anne Spielt. Ob sich das Abenteuer lohnt oder ihr die Anschaffung vergessen solltet, durften wir für euch herausfinden.

Wie kommen die denn hier her?

Die Bewohner der Welt sind lebendig gewordene Gegenstände. Alles was wir Menschen verlieren und/oder vergessen landet durch ein Portal in dieser Welt und erwacht zum Leben. Die zum Lebenerwachten vergessenen Gegenstände heißen Vergesslinge.  In der Welt von Forgotton Anne leben allerdings nicht nur die Vergesslinge. Zwei Menschen haben sich auch hierher verirrt. Zuerst hätten wir Mr. Bonku. Der hat sich als Ziel gesetzt, zurück in die Menschenwelt zu kommen. Und diesem Ziel ist er bereits sehr nahe. Er leitet eine Fabrik, in der er mit Hilfe der Vergesslinge, die sogenannte Ätherbrücke baut. Der zweite Mensch ist, die unter den Vergesslingen Hüterin genannte Anne. Die junge Frau ist nicht nur Mr. Bonkus Ziehtochter. Sie ist ebenfalls, wie der Name des Spiels bereits verrät, der Hauptcharakter unseres Abenteuers.

Forgotton Anne Anne

Guten Morgen!

Forgotton Anne beginnt mit einer Cutscene. Diese geht wunderschön und glaubhaft in die 2D Ansicht des Sidescrollers über. Hier dürfen wir bereits das Kommando von Anne übernehmen, die von einem lauten Knall geweckt wird. Rebellische Vergesslinge haben die Fabrik gesprengt. Dies führt zu einem Stromausfall. Mit einem Spiegel könnte Anne Kontakt zu Mr. Bonku aufnehmen. Doch wie nur ohne Energie?

Licht an, Manege frei!

Die Energie, die nicht nur die Fabrik sondern auch alles andere in Forgotton Anne betreibt, ist das Anima. Es wird zum Beispiel in kleinen Tanks gelagert, genauso ist es aber auch in den Vergesslingen vorhanden. Mit Dem Arcana, eine Gerätschaft in Annes Handschuh, kann sie es destillieren, speichern und bei Bedarf einsetzen. Nachdem wir den Strom wieder zum Laufen gebracht haben, beginnt die richtige Reise. Anne muss herausfinden, was das Ziel der Rebellen ist und die Fertigstellung der Ätherbrücke sichern. Auf ihrer Reise begegnen wir allerlei liebevoll gestalteten Charakteren. Durch die Begegnungen stellen wir Anne und Mr. Bonkus Rolle in dieser Welt immer wieder in Frage. Das zu Beginn doch relativ ruhige Spiel nimmt sehr schnell fahrt auf. Wer auf gute Krimis steht, wird sich hier pudelwohl fühlen.

Forgotton Anne Review Kritik PS4 Xbox One PC 3

Was bedeutet Cinematic Adventure?

Das Spiel setzt seinen Fokus deutlich auf das Storytelling. Die Geschichte wird unglaublich schön erzählt. Außerdem bietet uns Forgotton Anne immer wieder verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten in den Dialogen. Ein Großteil des Adventures verbringen wir damit, Rätsel zu lösen. Der Kern dieser Rätsel ist es, das Anima intelligent einzusetzen. Es lässt schließlich nicht nur unsere Lichter wieder scheinen. Es öffnet auch Türen, bewegt Kräne, aktiviert Züge und leistet noch vieles mehr. So klettern, hüpfen, springen und fliegen wir durch die wunderschöne 2D Welt. Ja fliegen, da wir zu Beginn der Story mit Anima betriebene Flügel bekommen. Die Rätsel sind nie schwer oder großartig fordernd. Dafür glänzen sie mit einem Reichtum an Abwechslung. Die Steuerung läuft hier immer flüßig und ist intuitiv. Wer Gameplay-Technisch auf große Action und Kämpfe hofft, ist hier leider fehl am Platz.

Forgotton Anne Review Kritik PS4 Xbox One PC 4

Oh, wie ist das schön!

Das Spiel hat einen wundervoll gezeichneten Animestil. Das wird bereits im Startmenü deutlich. Den Look der Welt kann man als viktorianisch-englischen Steampunk bezeichnen. Alle Cutscenes haben einen perfekten Übergang von Video- zu Spielszene. Was einem durchgehend auffällt ist, dass Charaktere sehr viel Liebe und Leidenschaft in die geflossen ist. Denn die Vergesslinge sind unglaublich überzeugend inszeniert. Wenn wir zum Beispiel einem Polizisten, der eine Pistole ist, begegnen, verhält er sich genau so, wie wir uns das vorgestellt hätten. Gerade das macht die Welt so glaubhaft. Genauso ist die musikalische Untermalung immer eine große Bereicherung. Jeder Klang, jeder Ton und jede Stimme harmoniert perfekt mit dem Gesamtbild.

Fazit – Forgotton Anne – ein unvergessliches Abenteue

In Forgotton Anne steckt sehr viel Liebe und Herzblut. Das Square Enix Collectiv hat sich mit dem Cinematic-Adventure einen wahrlich magischen Titel ins Haus geholt. Ja, die Rätsel könnten etwas knackiger sein. Doch liegt der Fokus auf einer wunderschönen Story. Somit haben die Entwickler das, was sie mit dem Spiel erreichen wollten, definitiv erreicht. Jeder Anime Fan wird hier auf seine vollen Kosten kommen. Die Atmosphäre ist zu jeder Zeit stimmig. Dank der Charaktere und der tollen Musik zieht uns die Welt total in ihren Bann. Für so ein toll verpacktes Gesamtpaket vergeben wir zur zu gerne 9 Punkte und unseren Award.


Das Spiel ist für 19,99€ für die PS4, Die Xbox One und auf Steam erhältlich.

Wenn ihr auf Animes steht, können wir euch unsere Review zu Ni No Kuni 2 empfehlen. Oder für die PS4-Fans unter euch, wie wäre es mit dem neuen God of War?

https://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2018/05/7bfee9_a8f1968a6a4e4d509a23f2368197793fmv2-e1526422049285.pnghttps://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2018/05/7bfee9_a8f1968a6a4e4d509a23f2368197793fmv2-150x150.pngKerem ÖzbengüGamesGaming ReviewAnime,Forgotton Anne,Indie,PlayStation 4,PS4,Sony,Square Enix,Square Enix Collectiv,SteamDie meisten von uns hatten ein Lieblingskuscheltier. Aber nicht jeder hat das Glück, dieses Kuscheltier immer noch zu besitzen. Für die unter euch, die sich jetzt denken: „Hey ja, was mein Kuscheltier wohl so macht?“, haben wir mit Forgotton Anne einen kleinen Trost. Dank ThroughLine Games und Publisher Square...Gaming + Entertainment