E3 2017 – Die wichtigsten News der Bethesda Pressekonferenz

Die wichtigsten News der Bethesda Pressekonferenz im Überblick .

Die Bethesda Pressekonferenz der E3 2017 ist vorbei! Unter dem netten Motto „Bethesdaland“ zeigte uns der Publisher die kommenden Attraktionen des Jahres. Auch wenn die Präsentation mit rund 35 Minuten ziemlich kurz ausfiel, ist doch einiges an News zusammengekommen.

Wir fassen für euch die Highlights jeder Konferenz zusammen, damit ihr im Newschaos der E3 nichts verpasst!

Bethesda Pressekonferenz E3 2017 – Die News in Kürze

Bethesda Fans sollten anfangen, für den Oktober zu sparen, denn mit The Evil Within 2 am 13.10. und Wolfenstein 2: The New Collossus am 27.10. hat Bethesda zwei heiße Eisen im Feuer. Unter den Links findet ihr die Trailer und ein paar weitere Details zu den Sequels. Alle hier erwähnten Titel erscheinen noch in diesem Jahr.

Während Wolfenstein und The Evil Within sich über nachfolger freuen, kann Dishonored 2 ein neues Addon vorweisen. Die Erweiterung trägt den Namen „Death of the Outsider“ und beschäftigt sich entsprechend mit dem mysteriösen Mann, welchem die Protagonisten ihre Kräfte verdanken. Der Trailer ist komplett gerendert. So gibt es zwar leider kein Gameplay zu sehen, dafür dürfen sich Dishonored Fans über kleine Einblicke in die Story freuen.

Auch an der VR Front ist Bethesda noch immer vertreten. So wurde Fallout 4 VR erwähnt und auch DOOM bekommt einen VR Ableger namens DOOM VFR. Die Abkürzung dürfte traditionsgemäß wohl für Virtual F*cking Reality stehen. Auch dafür könnt ihr euch einen kurzen Trailer ansehen.

Wer dagegen mit einem Shooter Geld verdienen mag, sollte mit dem Training für die Quake Champions Weltmeisterschaft beginnen. Diese wird auf der Quake-Con ausgefochten und weist einen Preispool von 1.000.000 $ auf. Die Beta ist bereits spielbar.

4 mal Elder Scrolls, jedoch ohne neues Spiel

Dass Skyrim auch noch nach fast 6 Jahren beliebt genug ist, um auf der E3 präsentiert zu werden, spricht Bände über dessen Beliebtheit. Bei der Bethesda Pressekonferenz gab es eine Erinnerung an die Switch Version von Skyrim. Auch das Collectible Card Game The Elder Scrolls Legends erhält am 29.6. eine Skyrim Erweiterung. Die neue Erweiterung für The Elder Scrolls Online verschlägt uns dagegen nach Morrowind und ist bereits erhältlich. Letztlich stellt Bethesda den Creator’s Club vor. Mit diesem können sich Fans von Fallout 4 und Skyrim neue Mods auf dem PC, der PS4 und Xbox One anschauen, herunterladen und kaufen. Der Support für Skyrim und Fallout 4 ist zwar löblich, über ein neues Elder Scrolls hätten wir uns dennoch mehr gefreut. Auch bleibt abzusehen, ob Bethesda uns Mods bieten kann, für die es sich tatsächlich lohnt zu bezahlen.

 


E3 2017 – Top informiert mit Gamer’s Potion

Ihr wollt die Konferenzen live verfolgen, habt aber gerade keinen Stream zur Verfügung? Dann haben wir die Lösung! Gamer’s Potion ist live bei jeder Pressekonferenz der E3 2017 und hält euch mit dem Liveticker auf dem Laufenden. Und falls ihr euch über all die News mit uns und der Community unterhalten wollt: Wir haben einen Discord Channel extra dafür eingerichtet!

Übersicht der Pressekonferenzen und Links zum Liveticker (täglich aktualisiert)

Daniel Laetzsch

Ich bin ein leidenschaftlicher Gamer seit meinem ersten Gameboy in 1994. So lange ich zurückdenken kann, möchte ich mich mit Videospielen beschäftigen. Dabei versuche ich einen Längsschnitt des gesamten Mediums zu erfassen: Über alle Genres hinweg, vom Fangame bis zu Triple A! Wenn es gut oder interessant ist, bin ich dabei. Bei Gamer‘s Potion zeige ich euch die spannendsten News, teile meine Meinungen mit euch und freue mich auf angeregte Gespräche!