Street Fighter V – Thailand Stage wegen Faux Pas wieder offline

Street Fighter V Thailand Stage da und wieder weg

In den letzten Tagen berichteten wir hier von der Street Fighter V Thailand Stage, die als Remaster einer klassischen Kampfarena ihr Revival feiert. Dieses Revival hat allerdings nicht allzu lange angehalten. Jetzt ist die Thailand Stage mämlich mysteriöser Weise schon wieder verschwunden.

Street Fighter V – Thailand Stage wegen religiöser Unstimmigkeiten schon wieder entfernt

Die Gefahr bei der Entwicklung von Spielen und Filmen in Fettnäpfchen zu treten, wird immer größer. Man muss darauf achten alle Religionen mit gleichem Respekt zu begegnen und dabei nichts durcheinander zu bringen. Nich selten hat dies nicht so gut funktioniert, wie zuvor erhofft. Street Fighter V reiht sich nun in die Riege der Spiele ein, die direkt eine Arschbombe in besagtes Näpfchen gemacht haben.

Die Kampfarena Temple Hideout kann nicht länger im In-Game-Store erworben werden. Einige Spieler haben nämlich eine kuriose Entdeckung gemacht. Diese spieler konnten schon vor dem eigentlichen Start auf die Stage Temple Hideout zugreifen. Die Kampfarena ist ein buddhistischer Tempel. Leider hört man im Hintergrund einen Titel, der einem Gebet des Islam mit klaren arabischen Elementen gleicht.

Ein Faux Pas, der dafür sorgt, dass die neue Stage verschwindet. So wird der Fehler bereinigt bevor der Aufschrei in Community und Medien groß wird. Diese Tatsache wurde bislang noch nicht von Capcom bestätigt. Es wäre jedoch ein komischer Zufall, wenn Temple Hideout aus einem anderen Grund offline ging. Wir danken den Kollegen von Polygon für die Informationen. Was uns interessiert, ist die Tatsache, wie ihr zu solchen Fehlern steht. Seht ihr das ganze sehr kritisch oder fragt ihr euch sogar, wie solche eklatante Fehler überhaupt passieren?

Sobald die Stage wieder auftaucht oder von Capcom ein offizielles Statement kommt, werden wir berichten.

Solltet ihr jetzt Lust haben, selbst mit Street Fighter V loszulegen, bestellt euch den Titel gerne bei Amazon über unten stehenden Link. Damit unterstützt ihr uns direkt und habt selbst keine Nachteile.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer’s Potion.