Die Xbox One X wird ab dem 7. November in den heimischen Regalen stehen. Auf diesen Termin fiebern vor allem diejenigen hin, die die Project Scorpio Edition oder auch die Standard Edition der Konsole vorbestellt haben. Aber nicht nur dieser Personenkreis ist gespannt, welche Geschichten Xbox mit dem neuen Mitglied der Xbox One-Familie schreibt. Auch Medien-Vertreter, Mitbewerber, der Handel und nicht zuletzt viele unentschlossene, potenzielle Käufer sind gespannt, wie die, zumindest auf dem Papier, stärkste Konsole aller Zeiten startet. Auch wir können uns dem Bann einer neuen Hardware nicht ganz entziehen. Genau aus diesem Grunde haben wir uns, mit Maxi Gräff als Communication Manager von Xbox, eine prominente Gesprächspartnerin gesucht. Mit ganzen zehn Fragen haben wir sie gelöchert. Hier das komplette Interview.

Interview – Zehn Fragen an Maxi Gräff

Maxi Graeff Microsoft Xbox One X Interview
Maxi Gräff – Communication Manager Microsoft Xbox
Gamer’s Potion: Am 7. November erscheint die Xbox One X in den Händlerregalen.Wie soll die Schlagzeile an diesem Tag für dich lauten?

Maxi Gräff: Die wichtigste Nachricht wäre für mich die Bestätigung, dass es sich bei der Xbox One X um die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten handelt.

Gamer’s Potion: Wenn du ein einziges Argument als Hauptargument zum Kauf der Xbox One X heraus picken müsstest, welches wäre das?

Maxi Gräff: Die Xbox One X richtet sich vor allem an die Gamer, die die stärkste Leistung haben wollen. Daher ist die Leistung das wichtigste Argument.

Gamer’s Potion: Mit einem neuen Produkt sind immer auch Ängste verbunden. Bezogen auf die Xbox One X, welcher Punkt macht dir beziehungsweise Xbox am meisten Sorgen?

Maxi Gräff: Vor allem die unglaublich guten Vorbesteller-Zahlen nehmen die größte Angst. Ich bin selbst nicht an der technischen Entwicklung beteiligt aber natürlich hofft man auch bei in dieser Hinsicht, dass alle Updates rechtzeitig bereit stehen und dass alles von Beginn an so funktioniert, wie wir uns das erhoffen. Aber wirklich Sorgen mache ich mir diesbezüglich nicht.

Gamer’s Potion: Einige Gamer erhoffen sich schnellere Lade- und Boot-Zeiten von der Xbox One X. Im Vergleich zur „normalen“ Xbox One wie viel schneller ist die Konsole komplett hochgefahren?

Maxi Gräff: Leider hab selbst ich aktuell noch keine Xbox One X bei mir. Sonst würde ich euch das sofort sagen. Es bleibt leider nichts anderes übrig, als es auszuprobieren, wenn es soweit ist.

Gamer’s Potion: Wie schätzt ihr die Gefahr ein, dass die Optik von Multi-Plattform Titeln auf der Xbox One X durch leistungsschwächere Mitbewerber ausgebremst wird?

Maxi Gräff: Natürlich bleibt es jedem Entwickler selbst überlassen, wie er seine Spiele für die verschiedenen Plattformen gestaltet und optimiert. Es gibt allerdings mit Titeln wie Star Wars Battlefront II, Assassin’s Creed Origins und Mittelerde Schatten des Krieges schon viele Titel, die ein deutliches Enhancement für die Xbox One X spendiert bekommen. Zudem erscheinen viele Spiele auch für den PC. Dieser ist potenziell noch mal eine Schippe stärker. Meine Sorge hält sich da also in Grenzen. Zumal wir selbst mit Forza Motorsport 7 einen Titel für Xbox One X optimieren und ebenfalls zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten auf dem PC bieten.

Gamer’s Potion: Xbox One X exklusive Titel wurden von vornherein ausgeschlossen. Wird es jedoch Features geben, die der neuen Konsole vorbehalten bleiben?

Maxi Gräff: Was für Xbox One X-Titel vorbehalten bleibt, sind im Grunde genommen die Enhancements, die Entwickler extra für die One X entwickeln. Verbesserungen, wie natives 4K, HDR und Dolby Atmos werden auf den Hüllen der Spiele zu erkennen sein. Leider fehlt aktuell eine Quelle aus der ersichtlich wird, welche Enhancements jeder Titel im Detail spendiert bekommt. Natürlich kommt zusätzlich auch noch die Verbesserung der Ladezeiten und flüssigeres Gameplay hinzu, die dann bei großen Open World-Spielen, wie zum Beispiel bei Red Dead Redemption 2 weitere Vorteile bringen.

Gamer’s Potion: Was muss passieren, damit doch ein Xbox One X exklusives Spiel erscheint?

Maxi Gräff: Das musst du Phil Spencer fragen (lacht). In meiner Zeit bei Xbox habe ich gelernt, dass sich die Branche sehr schnell entwickelt. Deshalb ist es immer wichtig, flexibel zu bleiben und auf die Gamer sowie den Markt zu reagieren. Die Entscheidung darüber müsste jedoch Phil Spencer selbst fällen.

Gamer’s Potion: Was Vorbestellungs-Zahlen angeht, hast du sicher schon einen ziemlich genauen Überblick. Wie würdest du diese einschätzen? Hast du genaue Zahlen für uns?

Maxi Gräff: Tatsächlich kommunizieren wir solche Zahlen schon seit längerer Zeit nicht mehr. Wir fokussieren uns auf die aktiven Nutzer, die auf unseren Plattformen unterwegs sind. Diese Zahl lässt sich an den Xbox Live-Mitgliedschaften viel besser bewerten. Diese umfasst dann auch unsere gesamte Familie aus Xbox One, Xbox One S, Xbox One X und Windows 10 PCs.

Gamer’s Potion: Welche Gamer-Gruppe profitiert von der Xbox One X am meisten? (Eher die mit 4K TV oder die, die sich schnellere Ladezeiten oder eine schönere Grafik wünschen.

Maxi Gräff: Am meisten profitieren wirklich die Spieler, die ein komplettes Setting samt 4K Gerät und HDR zu Hause haben. Die, die viel Zeit und Geld in ihr Hobby investieren und die Konsole mit der besten Leistung nutzen wollen. Diese können auch voll von der gebotenen Leistung profitieren. Gelegenheitsspieler, die über ein solches Setting nicht verfügen und dieses auch nicht brauchen, empfehle ich unser günstiges Einsteigermodell: Xbox One S.

Gamer’s Potion: Wird die Xbox One Familie nach der One X weiter wachsen, oder wird es Zeit eine neue Familie zu gründen?

Maxi Gräff: Wir konzentrieren uns zur Zeit komplett auf die Xbox One X. Alles Weitere liegt noch zu weit in der Zukunft. Sicherlich wird sich die Technik weiterhin entwickeln und es wird irgendwann Neuheiten geben, aber so weit planen wir zumindest lokal noch nicht.

Gamer’s Potion: Vielen Dank für das nette Gespräch!

Neben Maxi Gräff seid auch ihr gefragt!

Wie ihr seht, hat Xbox uns in Person von Maxi Gräff all unsere Fragen beantwortet. Welchen Eindruck gewinnt ihr auf Grund des Gesagten? Wie interpretiert ihr die Äußerungen? Lasst es uns in den Kommentaren oder auch auf Facebook beziehungsweise Discord wissen.

Solltet ihr noch Eindrücke zur Konsole selbst brauchen, zögert nicht einen Blick auf unseren Ausflug nach London zur Xbox World Tour zu werfen. Auch unsere eigene Einschätzung zur Xbox One X ist sicherlich lesenswert.

Die von euch, die die leistungsstarke Konsole noch vorbestellen wollen, dürfen gerne beim unten eingebundenen Amazon-Link vorbei schauen. Dort könnt ihr zusätzlich auf das gesamte Angebot des Online-Händlers zugreifen. Ihr unterstützt uns damit ungemein und habt selbst keinerlei Nachteile.

https://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2017/10/Interview-Maxi-Graeff-Xbox-One-X-1024x560.jpghttps://gamerspotion.de/wp-content/uploads/2017/10/Interview-Maxi-Graeff-Xbox-One-X-150x150.jpgChristian SengstockGamesGaming Special4K,Exklusiv,Interview,Maxi Gräff,Microsoft,Xbox One XDie Xbox One X wird ab dem 7. November in den heimischen Regalen stehen. Auf diesen Termin fiebern vor allem diejenigen hin, die die Project Scorpio Edition oder auch die Standard Edition der Konsole vorbestellt haben. Aber nicht nur dieser Personenkreis ist gespannt, welche Geschichten Xbox mit dem neuen...Gaming + Entertainment