4K Monitor LG 32UD89-W im Test

Schon jetzt freuen sich viele TV-Hersteller über den frischen Wind, der durch 4K beziehungsweise Ultra-HD durch die Industrie weht. Durch leistungsstärkere Konsolen auch innerhalb einer Generation unterstützen PlayStation und Xbox diese Entwicklung. Während Konsolen jedoch 4K-Neulinge sind, die noch lange nicht jedes Spiel flüssig in der hohen Auflösung darstellen können, beherrschen potente PC-Konfigurationen dies schon länger. Es ist also kein Wunder, dass moderne Monitore an denen Spiele, Filme und Bilder bearbeitet werden, ebenfalls das Zeug dazu haben, schöne Bilder auf die Schirme zu zaubern. Kann das auch der LG 32UD89-W?

LG lobt vor allem die hohe Farbtreue und die Blickwinkelstabilität des verbauten 10 Bit-AH IPS Panels. Natürlich gilt es noch, diese Versprechungen des Herstellers zu prüfen. Beim aufgerufenen Preis von fast 950 Euro darf man schließlich auch einiges vom 32 Zoll Bildschirm erwarten. Was das genau ist, lest ihr bei uns.

LG 32UD89-W – Eine rundum randlose Sache?

Der Aufbau des Monitors geht schnell und selbsterklärend von der Hand. Sein schlankes Design wird auch durch ein externes Netzteil ermöglicht. Während die weiße Rückseite und gleichfarbige Standfuß-Elemente Geschmackssache sind, gibt es bei der Front keine zwei Meinungen. Von vorne sieht man nämlich keine Kunststoffbauteile. So bietet der abgerundete Aluminium-Fuß, genau wie der gesamte Aufbau, einen festen Stand. Hochwertig wirkt er obendrein.

Viel schicker ist jedoch der Bildschirm selbst. Dieser besitzt trotz des randlosen Designs einen schmalen Rand, der nicht ausgeleuchtet wird. Außerdem umschließt ein Aluminiumband das Panel. Insgesamt schafft LG mit dem 32UD89-W also ein durchaus ansprechendes Gerät. Damit ihr wirklich gesund sitzt, könnt ihr den Monitor in der Höhe verstellen, neigen und drehen. Die Drehbarkeit ermöglicht auch die Verwendung im Hochformat.

4K Monitor UHD Monitor LG 32UD89-W Test Titel
Die Farben des LG 32UD89 sind sehr lebendig

Von A wie AH-IPS bis Z wie 32 Zoll

Die Feature-Liste des 32UD89-W kann sich durchaus sehen lassen. Glücklicherweise bedeutet das jedoch nicht, dass seine Bedienung ebenso komplex sein muss, wie seine Funktionen. Schließt ihr ihn über eines der beiliegenden Kabel an, wird er sogleich von eurem PC erkannt. Problemlos lässt sich auch die Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten einstellen. Zur Bedienung steht euch entweder ein eingebauter Steuerungs-Stick oder die beigefügte OnScreen Control Software zur Verfügung.

Beide Wege haben sich in unserem Test als gleichermaßen komfortabel und geeignet erwiesen. Die Anschlüsse sind an der Rückseite gut erreichbar. Neben HDMI, Displayport und USB stellt vor allem der USB-C Anschluss eine Besonderheit dar. Dieser verbindet euren Laptop mit dem Bildschirm und lädt den Akku des angeschlossenen Gerätes gleichzeitig auf. Natürlich muss man an seinem Arbeitsplatz genug Platz für einen 32 Zoll großen Monitor haben. Wir werden jedoch nur widerwillig zurück zu unserem 24 Zöller wechseln.

Tolle Farben bei nicht perfekter Homogenität

Die technischen Aspekte des 32UD89-W bringen klare Stärken und Schwächen zum Vorschein, wobei die Schwächen nur zum Tragen kommen, wenn der Monitor mit den falschen Erwartungen gekauft wird. Damit euch genau das nicht passiert, habt ihr uns. Insgesamt meisterte der LG UHD Bildschirm unseren Testparcours ohne große Ausfälle. Während wir selten sauberere Farbverläufe gesehen haben, könnte die Ausleuchtung des Panels gleichmäßiger sein.

Pixelfehler konnten wir nicht finden und durch das verwendete IPS Panel ist auch die Blickwinkelstabilität vernünftig. Wirklich überzeugend ist die Darstellung von Farben. Hier können wir auch leichte farbliche Differenzen dank der genauen Wiedergabe gut erkennen. Die Helligkeit von 350 cd/m² macht sich vor allem im Betrieb in lichtdurchfluteten Räumen positiv bemerkbar.

4K Monitor UHD Monitor LG 32UD89-W Test Titel 3
Erwartet nicht zu viel von den eingebauten Lautsprechern

Als Entertainment-Gerät eine Wucht

Pro-Gamer wissen längst um die Nachteile von 4K-Geräten und kämen nicht im Traum darauf, zu einem solchen Gerät zu wechseln. Schließlich sind in diesem Bereich hohe Bildwiederholraten und Reaktionszeiten viel wichtiger als die imposante Auflösung. LG bewirbt den 32UD89-W auch nicht als Gaming-Monitor. Wenn wir das Panel aufgrund seiner Fähigkeiten kategorisieren müssten, würden wir es aufgrund seiner Größe und der inneren Werte als Entertainment-Gerät oder Monitor für die ambitionierte, private Bild- und Videobearbeitung einstufen.

So hatten wir mit Assassin’s Creed Orgins dank der guten Farbtreue und großen Helligkeit sehr viel Vergnügen. Gleichzeitig laufen Blu-rays in 4K in aller Schärfe über den Monitor. Da ist es fast ein wenig schade, dass nicht auch HDR mit an Bord ist. Dieses Feature bleibt jedoch dem UD99 vorbehalten. Nichtsdestotrotz sorgt die vorhandene Farbvielfalt keinesfalls für Enttäuschungen. Wenig überzeugend sind jedoch die eingebauten Lautsprecher. Sie vervollständigen lediglich das Gesamtpaket.

Unser Fazit zum LG 32UD89-W 4K Monitor

Als Entertainment-Monitor konnte uns LGs 4K-Monitor überzeugen. In der Praxis zeichnete er sich durch eine hohe maximale Helligkeit, lebendige Farben und die UHD-Auflösung aus. Nur die Ausleuchtung des Panels hätte etwas gleichmäßiger sein können. Während Design immer auch Geschmackssache ist, hat es uns überzeugt. Bedienung sowie Qualitätsanmutung passen zum aufgerufenen Preis von fast 950 Euro.

Dank HDMI-Anschlüssen mit HDCP 2.2-Kompatibilität und dem gängigen 16:9-Format ist die Verwendung mit Streaming-Diensten, Konsolen und weiteren Geräten problemlos möglich. Auch wir haben unsere PlayStation 4 Pro an den Bildschirm angeschlossen und das alte Ägypten in Bayeks Haut als Assassine erkundet. Alle, die einen 4K-Monitor brauchen mit dem sie nicht gerade Ego-Shooter spielen wollen, werden mit dem 32UD89-W sicherlich ihre Freude haben.


Solltet ihr euren Blick eher auf einen OLED 4K TV geworfen haben, haben wir hier einen interessanten LG für euch. Einen reinrassigen Gaming-Bildschirm findet ihr hier.

Wenn ihr den 32UD89-W am liebsten direkt in euren eigenen vier Wänden sehen würdet, werft gerne einen Blick auf den unten stehenden Amazon-Link. Greift ihr dort zu, unterstützt ihr uns direkt und habt selbst keinerlei Nachteil.

Christian Sengstock

Ich liebe es, dank Games und anderen Bereichen des Entertainments in neue Welten abzutauchen und mich von aktueller Technik begeistern zu lassen. All dies mit euch zu genießen, ist der Antrieb hinter Gamer’s Potion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.